Mittwoch, 1. Mai 2013

The Vieux Carreé Cocktail




Der Name Vieux Carreé ist eine ehemals französische Bezeichnung für einen Stadtteil von New Orleans, der heute als French Quarter bezeichnet wird und weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt hat. Das French Quarter gilt als der kulturelle  und historische Mittelpunkt von New Orleans.

Der Vieux Carreé Cocktail wurde erstmals Mitte der 30er Jahre von Walter Bergeron im Hotel Monteleone in New Orleans gemixt und das Cocktailrezept wurde von Stanley Arthur in der Ausgabe von 1937 Famous New Orleans Drinks and How to Mix them publiziert.


(Quelle cold-glass.com) von mir übersetzt aus dem Englischen ins Deutsche.  



Der Vieux Carreé Cocktail wird nicht einfach so gemixt, sondern zelebriert.



Zutaten für 1 Person


3 Centiliter Rye Whiskey
3 Centiliter Cognac
3 Centiliter sweet Vermouth ( Martini Rosso )
1 Barlöffel Benedictine
2 Spritzer Peychauds Bitter
2 Spritzer Angostura Bitter

Dekoration: Zitronenschale-Twist


Zubereitung 

Alle Zutaten mit Eis in einem Mixglas so lange rühren bis sie kalt sind und in ein gekühltes Cocktailglas oder in einen mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler abseihen. Den Zitronenschale-Twist hinzufügen und sofort servieren.




Cocktail Mixrezepte Verzeichnis 


1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen